Der Kaprunerhof

« Startseite

Inhalt:

Erotische Poesie mit Musik – “Geile Gedichte”

19. Februar 2011

Nicht zum 1. Mal ist die Schmittenhöhe Kulisse extravaganter Kultur. Diesesmal (am 25.02.2011 um 19:30 Uhr)  werden erotische Gedichte aus drei Jahrhunderten vorgtragen. “Geile Gedichte” ist der Titel dieser poetischen Performance – geil im doppelten Sinn des Wortes! Große Dichter wie Goethe, Heine, Ludwig Thoma, Frank Wedekind, Rilke und Ringelnatz, sowie viele der bedeutenden Poeten der Gegenwart haben ihre intimen Fantasien in Worte gepackt. Jetzt sind sie auf der Bühne.

Niemand braucht die Lyrik zu fürchten. Susanne Czepl bringt die Texte vor, so balanciert die Schauspielerin zwischen zeigen und verstecken, gewühren und verweigern, hingeben und zurückziehen. Und ein musi-erotisches Freispiel-Duo (Christoph Lindenbauer spielt die Bassgeige und Anselm Oberhummer die Flöten) komentiert und ironisiert aus Männsersicht. – Was sonst?

Das Publikum klebt diesem Trio bei jedem siener Auftritte an den Lippen, als wäre das Taputema auf erotische Kunst gerade erst aufgehoben worden. ” Geile Gedichte” – ein diebisches Vergnügen, das nur wirklich gute Unterhalten bereiten kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Urlaubsanfrage online Buchen
Hotel in Kaprun, Salzburg : Sport-, Ski- & Wellness in Kaprun am Kitzsteinhorn

Menü des aktuellen Bereichs:

Urlaubsanfrage

Ihr Urlaubsberater

Finden Sie Ihren perfekten Urlaub im Kaprunerhof.

Zum Berater