• schneeschuhwandern kaprun

MIT DEN SCHNEESCHUHEN DIE WELT EROBERN

Mit das Schönste am Winter sind die tief verschneiten Landschaften: Wenn der Schnee auf den Ästen der Bäume liegt, in der Sonne funkelt und glitzert und die frische Luft so gut tut. Diese Wintermomente sollten Sie in Ruhe – abseits der Skipisten – genießen. Warum nicht bei einer Schneeschuhwanderung?

Die Schneeschuhtour zur Schützingalm startet für Sie beim Mitterberghof in Zell am See. Ihr Auto parken Sie auf einem Wanderparkplatz (für EUR 1 pro Tag). Dort schnallen Sie sich die Schneeschuhe an und los geht's - rund 4,5 Kilometer pures Winterwundelrand liegen nun vor Ihnen.

Der Weg ist beim Schneeschuhwandern das Ziel

Mit den Schneeschuhen an Ihren Füßen stapfen Sie durch die mrächenhafte Winterlandschaft und hinterlassen Ihre Spuren im Schnee. Die frische, kalte Winterluft ermuntert Körper und Geist. Atmen Sie tief ein während Sie den Blick auf den Zeller See genießen. Denn das ist das Schönste am Schneeschuhwandern: der Weg.

 

Genuss am Wegesrand - schneeschuhwandern auf die Schützingalm

Die Stille der Wälder, der Ausblick auf die Pinzgauer Berger und die weitläufigen Hänge, die von Schnee umhüllt sind – all diese magischen Wintermomente belohnen Sie für die Anstrengung der Schneeschuhwanderung. Schritt für Schritt kommen Sie Ihrem Ziel näher. Wer eine Thermoskanne dabei hat, gönnt sich bei diesem herrlichen Ausblick einen Schluck Tee oder Kaffee. Die wohlverdiente Gulaschsuppe genießen Sie nach Ihrem Abstieg im Gasthof Mitterberghof oder im Kaprunerhof.

Geführte Schneeschuhwanderungen

Selbstverständlich vermitteln wir Ihnen gerne auch geführte Schneeschuhwander-Touren – diese sind geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene:

 

  • Schwierigkeit der Tour und Dauer nach Vereinbarung
  • Preis: Euro 37,- pro Person inklusive Ausrüstung

 

Genießen Sie diese Naturerlebnis in der Winterlandschaft Kapruns - wir freuen uns auf Ihren Besuch. Gerne können Sie sich das Equipment bei einem unserer Partner ausleihen!

Erkunden Sie die Winterlandschaft um die Schützingalm auf eigene Faust - da erfährt man die Natur besonders intensiv.