Die Hochgebirgsstauseen in Kaprun

Mooserboden, Wasserfallboden und die Erlebniswelt Strom & Eis

Auf über 2.000 Höhenmetern wartet ein einzigartiger Anblick: die beiden Stauseen Mooserboden und Wasserfallboden mit der 107 Meter hohen und 500 Meter langen Staumauer Mooser-Sperre. In der Erlebniswelt Strom & Eis erleben Sie das Zusammenspiel von Gletscher, dem Bau des Pumpkraftwerks in den 50er Jahren und der Ökostromerzeugung hautnah. Dieses Highlight Kapruns will in Ihrem Urlaub entdeckt werden!


So erreichen Sie die Hochgebirgsstauseen Kaprun

Vom Kesselfall-Alpenhaus, das Sie bequem mit dem Auto erreichen, geht es mit dem Bus durch den Lärchwand-Tunnel. Der Lärchwand-Schrägaufzug, der größte Schrägaufzug Europas, ist nach seiner Runderneuerung wieder in Betrieb und bringt Sie in die Bergwelt Kapruns. Für die letzte Etappe bis zum Mooserboden-Stausee steht wieder ein Busshuttle bereit. Die gesamte Fahrtzeit zu den Hochgebirgsstauseen beträgt rund 45 Minuten. Gerne geben wir Ihnen an der Rezeption Auskunft zu den genauen Fahrtzeiten.


Bildergalerie

Jetzbachastensteig

Ein etwas anspruchsvollerer Wanderweg, der aber nicht mit seinen Reizen geizt: Denn der Ausblick belohnt Sie für die kleinen Strapazen, die der Aufsteig Ihnen abverlangt.
Wandern: Stefan Unterkofler
Sommer-Panorama der Berglandschaft

Wanderungen und Führungen auf der Mooser-Sperre

Was Sie keinesfalls verpassen sollten, ist die Staumauerführung. Dabei können Sie einen Blick in das Innenleben der 107 Meter hohen Staumauer Mooser-Sperre werfen. Weiter sind die Hochgebirgsstauseen Kaprun ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Kapruner Bergwelt. Vom Mooserboden führt ein gemütlicher Weg zur Fürthermoaralm. Wandert man diesen entlang, kommt man an einem Kräuterlehrpfad vorbei. Weitere Wanderziele sind der Grießkogel oder die Rudolfshütte. Urige Hüttenwirte und Köche in Bergrestaurants kümmern sich um Ihr leibliches Wohl.

Erlebniswelt Strom & Eis

Am Speichersee Mooserboden ist die Erlebniswelt Strom & Eis zu finden. Verschiedene Ausstellungen führen Sie zurück in die Nachkriegszeit der 50er Jahre. Erfahren Sie, welchen Nutzen die Stauseen für den Ort Kaprun und das Salzburger Land gehabt haben, erhalten Sie Einblicke in den Kraftwerksbau und die Stromerzeugung mit Wasserkraft und tauchen Sie ein in den Mythos Kaprun.

Ein Erlebnis, das Sport, Natur und Wissenschaft bestens vereint: Machen Sie einen Ausflug vom Hotel zu den Hochgebirgsstauseen Kaprun!