ANSPRUCHSVOLLE RENNRADTOUR AN DEN PILLERSEE

Von Kaprun nach St. Ullrich und wieder zurück

Das ist das Schöne an einem Urlaub in Kaprun: Sie können die ganze Region erkunden – und das auf die Art und Weise, wie Sie es wollen. Rennradfahrer schwingen sich einfach auf ihr Rad und treten in die Pedale. Auf zwei Rädern durch das Salzburger Land: Das ist bestimmt eine der schönsten Möglichkeiten, im Urlaub die Region kennenzulernen. Atmen Sie dabei die frische Luft, spüren Sie die Energie und lassen Sie sich vom Blick in die traumhafte Bergwelt begleiten. Unser Tipp: die Pillerseerunde.

 

  • Länge: 99,6 km
  • Dauer: 4 Stunden
  • Aufstieg: 1.029 m
  • Abstieg: 1.018 m
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Wegbeschreibung Pillerseerunde

Kaprun – Zell am See – Maishofen – über Gerling und Schinking – nach Saalfelden – weiter Richtung Weißbach – in Weißbach weiter auf der B311 bis nach Lofer – über den Pass Strub nach Waidring – der L2 folgen – vorbei am Pillersee – weiter Richtung Schwendt – über Unterwarming nach Hochfilzen – auf der B 164 weiter nach Saalfelden – Abstecher nach Maria Alm oder zurück nach Kaprun

Die Pillerseerunde ist eine wunderschöne Runde. Sie verläuft eher flach durch die Landschaft, nur kleine Erhöhungen sind zu fahren. Die Runde ist sehr zu empfehlen!