NASCHEN WIE IM URLAUB: UNSER REZEPT FÜR BANANENGUGELHUPF

Manchmal gibt es Momente im Arbeitsleben unseres Küchenteams, in denen besondere Freude aufkommt. Etwa, wenn einem Gast etwas im Kaprunerhof so gut geschmeckt hat, dass er auch zuhause nicht auf diesen Gaumenschmaus verzichten möchte und uns nach dem Rezept fragt.

Letzte Woche gab es via Facebook genau so eine Anfrage. Die Leckerei, um die es dabei ging? Um unseren saftigen Bananengugelhupf! Holen Sie sich diese Urlaubserinnerung nach Hause – wir haben unser Rezept für Sie aufgeschrieben.

Zutaten für den Bananengugelhupf

  • 250 g Mehl
  • 250 g Joghurt
  • 250 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 EL Vanillezucker
  • 8 Bananen
  • 250 g Öl
  • 250 g dunkle Schokolade

Zubereitung

Die Bananen mit Mixer oder Gabel passieren. Anschließend alle Zutaten, bis auf die Schokolade, zu einem glatten Teig verrühren. Die dunkle Schokolade schmelzen und unter den Teig heben. 
Die Gugelhupf-Form mit Butter ausstreichen und mit Mehl oder Semmelbrösel bestäuben, dann den Teig einfüllen. Bei 160°C ca. 45 Minuten backen.

Fertig? Dann klopfen Sie den Kuchen vorsichtig aus der Form und bestäuben sie ihn leicht mit Puderzucker.

Genießen Sie den Gugelhupf ganz in Ruhe, so, als wären Sie bei uns im Urlaub!