Der Kaprunerhof

0043 6547 7234 Arrival
« Home

Content:

Winterwandern: Entlang der weiß angezuckerten Wanderwege

09. Januar 2013

Der Alpenschnee liegt wie eine dicke, warme Decke über den Hügeln und Wiesen von Kaprun. Die Winterwanderwege der Ferienregion sind ideal für Ihre Wanderungen präpariert. Entlang der Wege entdecken Sie die Schönheit des Winters in den Salzburger Alpen.

Kaprun bietet ein 18 Kilometer langes Winterwanderweg-Netz – in Zell am See locken weitere 40 Kilometer – ideal also für lange Wanderungen.

Winterwanderung Bruckbergweg

Los geht’s beim Gasthof Tauernstüberl beim Golfplatz Kaprun. Der Weg ist asphaltiert – bei geringer Schneelage kann man also ganz gemütlich bis zur Schoberalm spazieren. Zwei Kilometer lang ist der Spazierweg bis zum Ziel. Trotz geringer Anstrengung wird man mit einem herrlichen Blick ins Tal belohnt.

Winterwanderung Brunnwiesenweg

Vom Kaprunerhof führt der Weg entlang der Kapruner Ache Richtung Ortszentrum – von dort aus biegen Sie Richtung der Burg Kaprun. Der Brunnwiesenweg beginnt kurz vor der Pension Häuslhof auf der linken Seite.

Nun geht’s entlang Wiesen, Felder und dem Kapruner Moor. Die Wanderung führt Sie direkt zur Salzach, wo auch der Salzachweg einmündet – wenn Sie diesem Weg folgen, kommen Sie wieder ins Ortszentrum nach Kaprun. In Kaprun finden Sie  zahlreiche Cafés, in denen Sie sich bei einer heißen Schokolade wieder aufwärmen können und dazu gibt es hausgemachten Kuchen oder ein köstliches Stück Torte.

Die schönsten Winterwanderwege zeigt Ihnen der Hausherr Stefan Unterkofler gerne persönlich.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Non-binding inquiry online booking
Hotel in Kaprun, Salzburg : Sport-, Ski- & Wellness in Kaprun am Kitzsteinhorn

Non-binding inquiry