Der Kaprunerhof

0043 6547 7234 Arrival
« Home

Content:

Team Sport Attack Kaprun – Wintertriathlon

28. Januar 2011

Ein Triathlonfest mitten im Winter?

Wie auch sochn im Vorjahr wird dieser Wettbewerb am 29. Jänner 2011 ab 18.00 Uhr in Kaprun stattfinden. Neben der wunderschönen Bergkulisse des Nationalparks Hohe Tauern bietet Kaprun auch wundervolle Austragungsstrecken für diesen Winter-Triatlon.WinterTRI_plakat.pdf

Dieser Berwerb wird dieses Jahr auch in einem neuen Format ausgetragen. Es wird ein Staffelbewerb mit den Disziplinen Laufen, Tourenskilauf und Langlaufen sein und im bereich Schaufelberg und Langlaufzentrum Kaprun stattfinden.

Gegen 15:00 Uhr beginnt die Startnummernausgabe beim Langlaufzentrum in Kaprun.

Wie der Name schon sagt ist die Team Sport Attack Kaprun ein reines Mannschaftsrennen. Eine Mannschaft besteht aus drei Teilnehmer(innen)(n) (einem Tourengeher, einem Langläufer und einem Läufer). Das Mindestalter für die Teilnehmer ist 13 Jahre.

Die schnellsten fünf Damen-, Herren und Mixedstaffeln bekommen Pokale bzw. Medaillen. Die jeweils schnellsten der Einzeldisziplin, schnellster Tourengeher(in), Langläufer(in) und Läufer(in) aufgeteilt auf Damen und Herren erhalten Pokale und die 10 der Mittlzeit am nächstligenden Mannschaften erhalten Sachpreise.

Weiters gibt es Überraschungspreise (was beim Intersport so alles überig ist). Jeder Verein oder Betrieb der 3 und mehr Mannschaften auf den Start stellt zusätzlich zum Startpaket ein Partyfalls Stieglbier.

Die Siegerehrung wird ca. um 21:00 Uhr stattfinden. Dabei wird unter den Anwesenden auch eine Startnummerntombola durchgeführt.  Also Mitmachen lohnt sich!

Wie schon gesagt gibt es 3 Staffeln:

  • Damenstaffel
  • Herrenstaffel
  • Mixedstaffel

Startreihenfolge:

1. Tourengehen

2. Laufen

3. Langlaufen

1. Tourengheer:

Der Start ist im Bereich Langlaufzentrum Kaprun (Langlaufhütte). Von dort aus beginnt man mit einer 200 Meter langen Tragepassage (Laufstrecke) bis zum Fuß des Maiskogels. Von dort aus werden die Tourenschier angeschnallt und bis zum Wendepunkt Stangerbauer(3,5 km, 350 HM, max Steigung 10%) gegangen. Von dort aus fahren die Athleten bis zur Talstation des Maiskogels bergab und anschließend wird noch die Laufstrecke zurück zum Ausgangspunkt bewältigt.

2. Laufen:

Der Tourengeher muß dort dem Läufer die Übergabe machen. Dieser hat einen Rundkurs von 3.2 km (flaches Gelände) zweimal zu durchlaufen. Der Kurs führt entlang des Pinzgauer Radwegs zum Spielplatz unter der Burg Kaprun, von dort links durch ein kurzes Waldstück  und dann wieder links. Beim Erreichen des Pinzgauer Radwegs biegt man rechts ab und hat damit die erst Runde beim Wendepunkt an der Langlaufhütte absolviert. Nach der zweiten Runde wird dort an den Langläufer übergeben.

3.Langläufer:

Die abschließende Langlaufstrecke besteht aus einer 2,9 km langen Runde auf der Nachtleupe Kaprun. Diese ist 3 mal zu bewältigen. Ein leichter Anstieg Richtung Hotel Antonis ist dabei je Runde zu meistern. Nach der dritten Runde ist für die Staffel der Bewerb durch den Durchlauf des Langläufers durche den Zielbogen im Bereich der Langlaufhütte beendet.

Danach gemütlicher Ausklang und Siegerehrung. Ein Event das man umbedingt wenn schon nicht als Sportler dann als Zuschauer besuchen sollte.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Non-binding inquiry online booking
Hotel in Kaprun, Salzburg : Sport-, Ski- & Wellness in Kaprun am Kitzsteinhorn

Non-binding inquiry