Der Kaprunerhof

0043 6547 7234 Arrival
« Home

Content:

Schneevergnügen auf 3000 Metern26. 10. 2011

Golden präsentiert sich im Tal der Herbst. Wunderschön, wie die Schatzkammer des Königs. Auf den Hängen des Kitzsteinhorns glitzert bereits der Schnee. Für all jene, die den Winter nicht mehr erwarten können, sind die Abfahrten bis zum Alpinecenter, sowie der Snowpark bereits geöffnet.

Eintauchen in den kristallklaren Schnee und die Freiheit auf 3.000m genießen.

Gleiten Sie mit Gletscherjet 1 und 2 zum Alpincenter auf 2.450 m Höhe und genießen Sie traumhafte Panorama-Rundblicke. Mit der Gipfelbahn geht es über die welthöchste Seilbahnstütze weiter in die ewig weiße 3000er Region.
Die Freestyle-Fraktion kann es kaum erwarten: Schon im Oktober öffnet der Glacier Park auf 2.900 m und bis zu 30 Obstacles werden von der Kitzsteinhorn-Crew zum größten Teil in feinster Handarbeit in Form gebracht.
So bunt wie das Herbstlaub im Tal sind zahllose Herbst- und Frühwinterveranstaltungen im weißen Gletscherschnee.
Ab in den Pulverschnee

Gleiten Sie mit Gletscherjet 1 und 2 zum Alpincenter auf 2.450 m Höhe und genießen Sie traumhafte Panorama-Rundblicke. Mit der Gipfelbahn geht es über die welthöchste Seilbahnstütze weiter in die ewig weiße 3000er Region.

Kitzsteinhorns Snowpark

Die Freestyle-Fraktion kann es kaum erwarten: Schon im Oktober öffnet der Glacier Park auf 2.900 m und bis zu 30 Obstacles werden von der Kitzsteinhorn-Crew zum größten Teil in feinster Handarbeit in Form gebracht.

Liftbetrieb auf fast allen Bahnen!

So schön wars mit unseren Stammgästen …07. 10. 2011

Gemeinsam die Berge erklimmen, die schöne Kapruner Landschaft von der Pferdekutsche aus erkunden, gemeinsam lachen und auf einen schönen Urlaub anstoßen. Einige unserer Stammgäste haben diese kleinen Glücksmomente mit der Kamera festgehalten. Wir freuen uns zu sehen, dass unsere Gäste die Zeit bei uns in Kaprun in vollen Zügen genießen!

Weiterlesen »

Das Gewinnspiel:10 Geschenke in 10 Wochen für 10 Jahre04. 10. 2011

Die Zeit vergeht wie im Fluge: Heute vor 10 Jahren haben wir, Anna & Stefan Unterkofler, den Kaprunerhof übernommen. Wir freuen uns sehr, unser 10jähriges Jubiläum mit zahlreichen Stammgästen im Kaprunerhof feiern zu dürfen! Für alle, die heute nicht mit uns auf unseren ersten runden Geburtstag anstoßen können, möchten wir uns ebenfalls bedanken: Mit einem  Facebook-Gewinnspiel!

Weiterlesen »

Aller Anfang ist schwer: 10 Jahre Kaprunerhof19. 09. 2011

Wussten Sie, dass der Kaprunerhof bereits 10 Jahre alt ist? Im Oktober 2001 fanden wir, Anna und Stefan Unterkofler, im Kaprunerhof nicht nur unser neues Zuhause, sondern auch ein großer Traum wurde war: Wir durften ab sofort zahlreichen Gästen – darunter vielleicht auch Ihnen – einen schönen Urlaub bereiten.  Doch leider machte uns das damals schon alte Haus einen Strich durch die Rechnung: Bald schon waren Renovierungen nötig.

Ob das der Grund war, warum auch anfangs nicht allzu viele Gäste kamen? Diese Zeit liegt Gott sei Dank weit, weit hinter uns!

Weiterlesen »

Wandern und Bergsteigen im Nationalpark “Hohe Tauern”16. 09. 2011

Wilde Urlandschaft und bergbäuerliche Kulturlandschaft.

Das sind die beiden Gesichter des Nationalparks Hohe Tauern. Mit 1.856 km² Fläche ist er das bei weitem größte Naturschutzgebiet im gesamten Alpenraum. Das Schutzgebiet erstreckt sich über weite alpine Urlandschaften wie Gletscher, Felswände und Rasen sowie über die über Jahrhunderte sorgsam und mühevoll gepflegte Almlandschaften.

Der Nationalpark Hohe Tauern wurde 1981 eingerichtet und ist somit Österreichs erster Nationalpark. Während der folgenden Jahre hat sich das Schutzgebiet, an welchem die drei Bundesländer Kärnten, Salzburg und Tirol beteiligt sind, zum flächenmäßig größten geschützten Naturraum der Alpen entwickelt.

Weiterlesen »

Non-binding inquiry online booking
Aktuelles aus Kaprun : Blog Hotel Kaprunerhof

Non-binding inquiry