Der Kaprunerhof

0043 6547 7234 Arrival
« Home

Content:

Nachwuchs im Nationalpark

16. März 2011

Im Rauriser Krumltal fand vor einem Jahr eine Sensation statt: ein Bartgeierbaby wurde in freier Wildbahn geboren. Später taufte man das Jungtier auf den Namen Kruml, nach seinem Geburtstal. Es handelt sich dabei um den 1. natürlichen Nachwuchs in Österreich seit der Ausrottung der Bartgeier im Alpenraum vor mehr als 100 Jahren.

Außerhalb der Alpen z.B. in den Pyrenäen, hatten die Tiere überlebt. 1986 begann man  in Rauris die alpenweite Weideransiedlung mit in Zoos geborenen Bartgeiern. Heuer hat das Bartgeierpaar im Rauriser Krumltal erneut Nachwuchs. Die Eltern haben bereits begonnen das Jungtier zu füttern, dies ist ein gutes Zeichen. Die ersten Tage sind immer etwas kritisch im Leben der Bartgeier. Daher hofft man, das das Jungtier diese gut übersteht.

Wärend der Wintermonate ist das Krumltal nur mit Schneeschuhen erreichbar. Der Geierhorst liegt ziemlich hoch in den Felsen. Der Rauriser Bartgeier Spezialist Knollseisen beobachtet die Bartgeier beinahe täglich mit der Fernglas von der anderen Talseite aus. Dieses Jahr liegt der Horst wesentlich höher als im letzten Jahr, daher ist das Beobachten der Vögel nur bis Mittag möglich. Am Nachmittag ist die Lawinengafahr zu groß.  Am Verhalten der Altvögel kann man erkennen was sich im Nest tut.

Die Geiereltern haben 7 Jahre vergeblich gebrütet, bevor es 2010 klappte. Zuvor sind die Jungen immer verendet. Man vermutete, dass die Vögel zu eng verwandt seien oder zu wenig Erfahrung hätten. Möglicherweise hat aber auch ein Partnerwechsel unter den Vogeleltern stattgefunden(vielleicht mit einem Weibchen aus einem anderen Revier) und die Tiere haben dazugelernt ehe es dann endlich klappte.

Der 1- jährige Bartgeier ist bereits im November aus dem Nest geflogen und gründet nun (vermutlich im Nachbartal, denn in der freien Wildbahn bleiben die Jungtiere gerne in der Nähe der Eltern) sein eigenes Revier.

Mit etwas Geduld kann man im Sommer die Bartgeier bei Ihren Flügen beobachten. Die Nationalparkgemeinde Rauris ist bekannt für die Wiedereinsiedelung der Bartgeier. Nicht selten erzählen Wanderer, von der Fazination dieser eleganten Tiere.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Non-binding inquiry online booking
Hotel in Kaprun, Salzburg : Sport-, Ski- & Wellness in Kaprun am Kitzsteinhorn

Non-binding inquiry