Der Kaprunerhof

0043 6547 7234 Arrival
« Home

Content:

Kurvig gehts bergab ins Tal: Von der längsten Rodelbahn der Welt

15. Januar 2013

In Bramberg, nicht weit vom Kaprunerhof entfernt, liegt ein ganz besonderes Highlight für aktive Winterurlauber: die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt. Die Rodelbahn ist auf der gesamten Strecke bis 22:00 Uhr beleuchtet – so ist das Ausflugsziel auch ideal für das Abendprogramm geeignet.

Die Autofahrt von Kaprun nach Bramberg beträgt rund 30 Minuten. Zum Start der Rodelbabfahrt gelangen die Rodler mit der Smaragdbahn. Und das ist gut so. Denn ist man erst mal oben angekommen, geht’s hurtig bergab – sehr hurtig.

Insgesamt gilt es 14 Kilometer mit dem Schlitten (der Rodel) zu überwinden – diesen kann man sich übrigens dort ausleihen. Grundsätzlich sind alle Winterrutschgeräte erlaubt – ob Schlitten, Bob, Rennrodel oder Schneeteller – in 30 bis 50 Minuten geht’s dann hurtig oder gar rasant bergab. Vom Startpunkt ins Tal von Bramberg beträgt der Höhenunterschied 1.300 Meter.

Gut zu wissen:

Tickets & Preise:

  • Einzelfahrt für Erwachsene und Jugendliche € 9,50/  Kinder € 4,50
  • Tageskarte – Rodeln, Erwachsene und Jugendliche € 26,00 / Kinder € 13,00
    Die Abendfahrten sind in der Rodler-Tageskarte enthalten, jedoch NICHT im normalen Skipass!

Abendfahrten für Rodler (Dienstag, Freitag und Samstag bis 18:30 Uhr)
Dienstag und Freitag mit der Smaragdbahn in Bramberg, Samstag mit den Wildkogelbahnen in Neukirchen
An den anderen Tagen ist die Auffahrt bis 16.15 Uhr möglich. (entsprechende Witterung vorausgesetzt)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre persönlichen Daten

Ihr Kommentar

Non-binding inquiry online booking
Hotel in Kaprun, Salzburg : Sport-, Ski- & Wellness in Kaprun am Kitzsteinhorn

Non-binding inquiry